Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie hier ...
640 pixels wide image

Liebe Leserin, lieber Leser, 

ein ganz besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu – viele von uns haben viel gelernt. Wir haben keine andere Wahl, als uns einzustellen auf die neuen äußeren Begebenheiten. Doch wir haben die Wahl, wie wir damit umgehen. Wenn wir uns zum Beispiel beklagen, tun wir uns selbst nicht gut damit. Wir können uns schlicht dafür entscheiden, uns eine gute Zeit zu gönnen, innerhalb der veränderten Umstände. Ich werde mir auf jeden Fall einen richtig schönen, genussvollen Winter machen. Aus meiner Kindheit kenne ich das noch gut: Es kehrte Ruhe ein, wir haben abends lange am Küchentisch gesessen, gute Gespräche geführt, gespielt, gebastelt, Bratäpfel und heißen Rumtopf auf Eis gegessen. Endlich mal Zeit, um mehr zu schlafen und die Zimmer gemütlich und weihnachtlich zu schmücken. Um dann im Frühjahr mit voller und frischer Kraft durchzustarten. So hat es die Natur – eigentlich schon immer – für uns vorgesehen.

In diesem Newsletter geben wir Ihnen Anregungen, wie Sie die Weihnachtszeit unter Corona-Bedingungen gut gestalten können, was einen gesunden Alkoholkonsum ausmacht und wie sie erkennen, ob es Ihren Mitmenschen und Kolleg*innen in dieser Zeit auch gut geht. Außerdem freuen wir uns, wenn Sie an unserer Umfrage zum Kundenlogin teilnehmen. 

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine schöne Weihnachtszeit, kommen
Sie gut und gesund ins neue Jahr!

Reinhild Fürstenberg

* Wir sind stets dabei, uns immer weiterzuentwickeln und dazu gehört auch unsere Sprache. Wir bemühen uns in unseren Publikationen möglichst gendergerecht zu formulieren. Gerade in der Umstellungsphase gelingt uns dies vielleicht nicht immer.
190 pixel image width

So kommen Sie gut durch die Coronazeit!


Wie können wir im Coronawinter gut auf uns und unsere Lieben aufpassen und das Leben weiterhin genießen?
Reinhild Fürstenberg hat wertvolle Tipps für Sie.

Weiterlesen
190 pixel image width

Ein Gläschen in Ehren 


In der Corona-Zeit ist der Alkoholkonsum bei vielen Menschen angestiegen. Produzierende Unternehmen, insbesondere hochwertiger alkoholischer Getränke, berichten von Absätzen in einer noch nie dagewesenen Größe. Die Gründe dafür sind vielfältig: Von Langeweile über die Kompensation von Bar- und Restaurantbesuchen oder dem bewussten Einläuten des Feierabends. Was steckt dahinter?

Weiterlesen
190 pixel image width

Weihnachten im neuen Glanz
Veränderung bewusst genießen


Die Weihnachtszeit verbinden viele von uns mit Familienbesuchen, entspannten Glühweinrunden mit Freund*innen, Firmenfeier und Kirchenbesuch. Vieles davon wird es in diesem Jahr nicht so geben. Das bietet uns neue Möglichkeiten, die Weihnachtszeit etwas anders zu gestalten und vielleicht auch wieder mehr zum Ursprung von Weihnachten zurückzukehren. Worum geht es eigentlich an Weihnachten? 

Weiterlesen
190 pixel image width

Innehalten, Reflexion und Ausblicke
Resilienz-Karte zum Ausdrucken 


Das Jahresende ist für viele Menschen auch eine Zeit der Rückbesinnung auf die vergangenen Monate. Bei allen herausfordernden Veränderungen gab es bestimmt auch bei Ihnen (unerwartet) gute Geschehnisse. Wir wollen Sie ermutigen, diese schwarz auf weiß niederzuschreiben und dabei auch in die Zukunft zu blicken. Nehmen Sie sich Zeit. Vielleicht allein für sich, mit den Liebsten gemeinsam am Telefon oder im Videocall.

Weiterlesen
190 pixel image width

Gesetzesänderungen 2021 


Zum kommenden Jahr wird das Kindergeld erhöht und es gelten neue Freibeträge. Daneben hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Änderungen der Elterngeld- und Elternzeitregelungen beschlossen, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erleichtern. In Form der neuen Grundrente möchte der Gesetzgeber darüber hinaus die Lebensleistung von rund 1,3 Millionen Rentner*innen anerkennen.

Übrigens: Im Kundenlogin finden Mitarbeiter*innen von Unternehmen, die unseren Wok-Life-Service gebucht haben, jetzt neue winterliche Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder!

Weiterlesen
190 pixel image width

Herausforderung Pflegen auf Distanz


Angehörige mit Pflegeverantwortung zu sein, ist eine große Herausforderung und geschieht oftmals im Verborgenen. Rund 3 Mio. Pflegebedürftige erhalten ambulante Leistungen aus der Pflegeversicherung. Um diese Menschen kümmern sich etwa 4,4 bis 5,4 Millionen Personen, überwiegend im erwerbsfähigen Alter - der “größte Pflegedienst der Nation”. Nach Aussagen des OECD wird jeder mindestens einmal im Leben zur “informellen” Pflegeperson.

Weiterlesen
190 pixel image width

Neue Kundenveranstaltungen 2021

Webinare und digitale Lunch & Learn Sessions


Die Termine für unsere Veranstaltungen im ersten Quartal 2021 sind ab sofort im Kundenlogin auf der Webseite des Fürstenberg Instituts online buchbar. Das umfangreiche Angebot deutsch- und englischsprachiger
Online-Events nutzen Sie als Mitarbeiter*in unserer Kundenunternehmen exklusiv und kostenfrei. Unsere Webinare haben wir um viele aktuelle Themen ergänzt und außerdem eine neue Veranstaltungsreihe für Sie entwickelt: Digitale Lunch & Learn Sessions.
In diesem digitalen Austauschformat für die Mittagspause geben Fürstenberg-Expert*innen einen kurzen Impuls zu verschiedenen Themen, anschließend besteht die Möglichkeit zu einem Austausch mit Mitarbeiter*innen anderer Unternehmen.

Zum Kundenlogin
Download Newsletter deutsch
Download Newsletter english 
600 pixels wide image
640 pixels wide image
Bilder-Credits:©shutterstock_Suzanne-Tucker, ©iStock_Tero-Vesalainen, ©iStock_monkeybusinessimages, ©kinga_unsplash, ©iStock_gpointstudio, ©shutterstock_rawpixel, ©iStock_RichLegg, ©Verena Reinke
Fürstenberg Institut GmbH
Gorch-Fock-Wall 3
20354 Hamburg
Deutschland

+49 (0)40/38 08 20-0
marketing@fuerstenberg-institut.de
www.fuerstenberg-institut.de
CEO: Reinhild Fürstenberg, Marco Walker
Register: HRB 68270
Tax ID: DE198302475
Folgen Sie uns auch auf XING, LinkedIn oder YouTube!

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.